Der Vakuum-Dämmpaneelen Verband (VIPA International) ist ein globaler Handelsverband, der die Interessen der Hersteller von Vakuum-Dämmplatten sowie der Lieferkette vertritt. Die Aufgabe des Verbands ist es, als globale Stimme der Vakuum-Dämmpaneelenindustrie zu fungieren, die Qualität zu fördern und das Bewusstsein für das Potenzial zu erhöhen mit den Produkten Platz- und Energiekosten zu sparen.

Druckfestigkeit von Vakuumisolierplatten nach EN 826:  Schwierigkeiten mit den Messergebnissen für VIPs und mögliche Lösungen
Beschreibung des Projektes: Die Ergebnisse der Druckfestigkeit nach EN 826 von VIPs ohne Kaschierungen (z. B. EPS, PU, etc.) sind schwer zu bewerten. Der Hauptgrund dafür ist die Abwesenheit einer Linearität im Spannungs-Dehnungs-Diagramm, die durch Unebenheiten auf der Oberfläche des Paneels, und das allgemeine Verhalten eines inhomogenen Produkts unter Last verursacht wird. Die Konsequenz daraus ist, dass die Werte für die Druckfestigkeit für Produkte auf dem Markt sehr von den Fähigkeiten des Prüflabors abhängen und große Abweichungen aufweisen. In diesem Projekt werden mögliche Ansätze zur Beseitigung der Messungenauigkeiten beschrieben und die Reproduzierbarkeit der Druckfestigkeitsmessung an VIPs erhöht.

Kalibrierung der Abhebetechnik zur Messung des Innendrucks von pyrogenen Kieselsäure-VIPs und Bestimmung von Randbedingungen für die Abhebe-Messungen und Verarbeitung von Mess-Rohdaten
Beschreibung des Projektes: Die Folienabhebetechnik ist die am häufigsten verwendete Methode zur Bestimmung des Innendrucks von VIPs während und nach dem Herstellungsprozess. Sie wird seit mehr als einem Jahrzehnt ohne Nachweis oder Vergleich zu einer direkten und kalibrierten Messmethode verwendet. Außerdem sind die Randbedingungen für die Messung des Innendrucks nach der Abhebetechnik nicht in einem Standard oder in wissenschaftlichen Artikeln festgelegt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die VIPA-Website:
http://vipa-international.org/science-on-vip